Wenn die rote Sonne im Meer versinkt…

Wenn die rote Sonne im Meer versinkt…

Die einen finden es kitschig, für andere ist es ein absolutes Muss: Sonnenuntergänge!

Für uns bietet Lanzarote wohl eine der schönsten Kulissen für Sonnenuntergänge auf der ganzen Welt. Jedes Mal sind wir aufs Neue von der Kombination aus schwarzem Vulkanstein, türkisblauem Wasser sowie den Farben des Abendlichtes fasziniert und haben unzählige Bilder von diesem herrlich entspannenden Naturschauspiel gemacht.

Falls ihr ebenfalls zu den Menschen gehört, die immer wieder aufs Neue von Sonnenuntergängen begeistert sind, haben wir nachfolgend ein paar Tipps für euch, an welchen traumhaften Stränden ihr die schönsten und romantischsten Sonnenuntergänge auf Lanzarote genießen könnt.

Wer es gesellig mag, findet an der im Westen der Insel gelegenen Bucht Playa de Papagayo  einige Restaurants und Bars, welche mit einem Angebot an schmackhaften Cocktails und Chillout Musik das perfekte Ambiente für einen Sundowner bieten. Man erreicht die Playa Papagayo von der Playa Blanca kommend zu Fuß in ca. 45 Minuten. Fahrtzeit mit dem Auto ca. 20 Minuten.

Wer es kulinarischer möchte, kann den Ausklang des Tages bei einem schmackhaften Abendessen in romantischer Atmosphäre an der Playa El Golfo genießen. Einige sehr gute Tapas- und Fischrestaurants, welche direkt am Wasser gelegen sind, bieten den optimalen Rahmen die untergehende Sonne mit allen Sinnen zu erleben. Hobbyfotographen sollten sich hier rechtzeitig einen der begehrten Plätze in vorderster Reihe sichern.

Ein weiteres Highlight um das Naturschauspiel zu genießen ist der alte Leuchtturm in Faro de Pechiguera

Das im Süden von Lanzarote gelegene touristische Ausflugsziel erreicht man von der Playa Blanca aus zu Fuß nach einem einstündigen Spaziergang an der malerischen Küste entlang oder auch bequem in ca. 10 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto.

Der urbane, leicht verwitterte Turm bietet gerade in den Abendstunden ein wundervolles romantisches Fotomotiv, sowie eine spektakuläre Aussicht auf die wunderschöne Promenade und das Meer. Bei gutem Wetter kann man von hier bis nach Fuerteventura sehen – ideal um bei einem kleinen Picknick einen der wohl schönsten Sonnenuntergänge Lanzarotes zu genießen.

Ruhesuchende kommen an der Playa Janubio auf Ihre Kosten

Dieser ca. 800m lange naturbelassene schwarze Strand befindet sich an der Südwestküste der Insel und ist mit dem Auto in ca. 15 Fahrtminuten in nordwestliche Richtung von der Playa Blanca aus zu erreichen. Parkplätze befinden sich an beiden Enden des Strandes.
Aufgrund des oftmals an der Playa Janubio auftretenden Windes und des damit verbundenen stärkeren Wellengangs, ist das Baden hier nur eingeschränkt zu empfehlen. An manchen Tagen hat man somit diesen wunderschönen Naturstrand fast für sich alleine und kann bei einem ausgiebigen Abendspaziergang den Sonnenuntergang genießen.

(Visited 14 times, 1 visits today)